Zurück

Mikkel-Museum

Neben dem Schloss Kadriorg (dt. Katharinental) befindet sich das Mikkel-Museum im ehemaligen Küchentrakt des Schlosses Kadriorg. Im Jahr 1994 schenkte Johannes Mikkel dem estnischen Kunstmuseum seine Sammlung, die als eine der reichhaltigsten Privatsammlungen Estlands gilt. Seine eigenen Gemälde, Grafiken, Skulpturen und vor allem Porzellan sind eine wichtige Ergänzung der Kollektion des Kunstmuseums Kadriorg.

Als einziges einer Privatsammlung gewidmete staatliche Museum Estlands macht es Sie auch mit anderen Sammlern und den in Privatkollektionen aufzufindenden Kunstwerken bekannt. Die ausgestellten Werke im Erdgeschoss des Museums bringen dem Publikum sowohl zeitgenössische als auch historische Sammlungen näher.

  • Hier Urlauben Sie Sicher!

Eigenschaften und Ausstattung
  • Rabatte
  • Bei Vorlage der ISIC Karte
  • Bei Vorlage der ITIC Karte
  • Tallinn Card
  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Estnisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Finnisch
  • Russisch
  • Ausstattung
  • Zugang mit dem Rollstuhl
  • Aktivitäten für Kinder
  • für Kinder geeignet
  • WIFI
  • WC
  • Zusätzliche Dienstleistungen
  • Souvenirs
  • Workshops