Zurück

Naturpark Otepää

Der Naturpark Otepää ist von der Ausdehnung seines Territoriums (22 430 ha) her das größte Landschaftsschutzgebiet in Estland. Vom Höhenzug Otepää (1180 km2) umfasst der Naturpark Otepää mit seinem gut ausgeprägten hügligen Relief den mittleren Teil, d.h. 19% der Gesamtfläche des Höhenzugs. Der Naturpark liegt im nördlichen Teil des Kreises Valga auf den Gebieten der Gemeinden Otepää, Palupera, Puka und Sangaste. Sie dürfen sich auf dem ganzen Territorium des Naturparks aufhalten, haben sich jedoch der Umwelt gegenüber respektvoll zu verhalten. Ergänzende Information erfragen Sie bitte beim Zentrum des Naturparks: Kolga tee 28, geöffnet Mo.-Do. von 8 bis 17 Uhr, Fr. von 8 bis 14:30 Uhr.


Eigenschaften und Ausstattung
  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Estnisch
  • Ausstattung
  • Informationstafeln
  • Parken frei
  • Wanderwege
  • Erholungsgebiet/Picknickplatz