Diese spielerische Fähigkeit, in findigen und spitzentechnologischen Gegenständen die altertümlichen Vorbilder und modernes Formspiel zu verbinden, ist bei den Werken der Designer sowohl der jüngeren als auch der älteren Generation zu sehen. Das estnische Design wird gleichzeitig durch die reiche Geschichte verschiedener Fremdherrscher und die geographische Lage des Landes zwischen Ost-, West- und Nordeuropa beeinflusst.

Im Weiteren stellen wir drei Spazierrouten in Tallinn vor, welche helfen, die bezauberndsten Objekte der Designwelt aufzufinden. Diese Routen stellen den Besuchern von Tallinn die öffentlichen Orte der Stadt, die Museen, die Ausstellungssäle, Bekleidungs- und Schuhgeschäfte, aber auch die Restaurants, Bars und Cafés vor. Bei der Erstellung der Route wurde der modernen und in der jüngeren Zeit entstandenen designten Umgebung große Aufmerksamkeit gewidmet. Die Objekte und Räume wurden so ausgewählt, dass diese gerade für die Interessenten des estnischen Designs – für Sie – von Interesse sind.

Als Grundlage der Spazierrouten dient die vom Estnischen Designzentrum erstellte Designkarte.