Wintervergnügen

Die Schönheit des estnischen Winters zieht Scharen heimischer und internationaler Bewunderer an. Während dieser Jahreszeit zeigt die Altstadt Tallinns ihr bezauberndstes Gesicht und zwischendurch können Sie einen Ausflug in die umliegende Natur unternehmen und die frische, kalte Luft genießen.

Die estnischen Winter sind ziemlich kalt, die Temperaturen können sogar bis zu -30°C (-22°F) reichen. Also ist es empfehlenswert, sich warm anzuziehen, um den Winterurlaub zu genießen.

Die Bewegung in der Natur ist eine lange Tradition der Esten. Es gibt viele Möglichkeiten zum Verbringen eines aktiven und sportlichen Urlaubs –Skilaufen, Snowboardfahren, Schneeschuh- und Stuhlschlittenwanderungen, Schlittschuhlaufen und Schlittschuhwanderungen sowie Rodeln. Vereiste Wasserfälle, die Küste und das Meer bieten unvergessliche Schauspiele und wenn es zu schneien beginnt, bekommen unsere Wälder undNationalparks ein neues Aussehen. Wenn der Winter kalt genug und das Meer vereist ist, können Sie mit dem Auto entlang der Eisstraße vom Festland auf die Inseln fahrend eine besondere Erfahrung machen.

Aktivitäten
Karte anschauen
#visitestonia