Der größte Teil der Spas befindet sich in estnischen Kurstädten, in naturschönen und harmonischen Orten, wo Ihnen die malerische Aussicht auf die Umgebung, direkt von der Schwitzbank oder dem Whirlpool, ein echtes Erlebnis bietet. Erstklassige Restaurants, Naturnähe, professionelle Pflegeprogramme und eine große Auswahl an Schönheitsdienstleistungen sorgen für einen besonders entspannenden Gesundheitsurlaub.

In Estland finden Sie das richtige Spa für jeden Geschmack

In Estland gibt es über 40 Spas. Je nachdem, welche Art der Pflege Sie bevorzugen, können Sie das Spa, das Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, auswählen.

In einem Heilspa wird Ihr aktueller Gesundheitszustand mittels Untersuchungen festgestellt und anschließend, anhand Ihre Diagnose, ein Rehabilitationsplan erstellt, nach welchem Physiotherapie, Chiropraktik, Heilmassagen, Kältetherapie, Moorbäderkur, Salzkammer u.a. Heilverfahren ausgewählt werden können.

Wenn Sie zur Entspannung zusätzlich eine edle und luxuriöse Atmosphäre bevorzugen, dann sollten Sie sich für ein Wellness-Spa entscheiden. Diese Spas entsprechen meistens einem hohen Niveau und befinden sich in erstklassigen Hotels. Die noble Architektur, hochwertige Restaurants und Körperverwöhnende Therapien ermöglichen es Ihnen, sich zu verwöhnen zu lassen und vollkommen zu entspannen.

Zum Familienurlaub eignen sich am besten Spahotels, in denen es verschiedene Poolaktivitäten, Spielecken und Kinderbetreuung gibt. Somit können Sie sich bequem verwöhnen lassen und gleichzeitig Ihre Kinder kreativ beschäftig halten.

Kurstädte verbinden Kultur mit Gesundheit

Der Kurort ist durch die Zeiten hindurch immer ein Ort gewesen, an dem das Nützliche mit dem Wohltuenden verschmolzen wurde. An einem Kurort wird einerseits der Körper entspannt und regeneriert und anderseits die Seele durch Unterhaltung, gesellschaftlichem Leben und Kulturveranstaltungen mit neuer Energie aufgetankt. In Estland gibt es mehrere Kurorte mit langen Traditionen, an denen eine breitgefächerte Auswahl an Dienstleistungen angeboten wird, die von Entspannung bis zur medizinischen Behandlung reichen.

  • Sechs öffentliche Strände, Spas und die Sportclubs von Tallinn, daneben auch die mittelalterliche Altstadt mit dem modernen Stadtzentrum, bieten Ihnen eine gute Möglichkeit, um einen erholsamen Urlaub mit vielfältigen Aktivitäten zu kombinieren.
  • Haapsalu mit der einzigartigen Holzarchitektur und der Promenade fühlt sich wie aus einer anderen Epoche. Der imposante Stil und das ruhige Lebenstempo der Stadt, besonders im Winter, beruhigen sogar die hastigsten der Besucher. Auf Gesundheitsurlauber warten in Haapsalu langjährige Traditionen im Bereich der Moorbäderkur, wobei, ausgefallene Cafés, schöne Strände und Kulturereignisse für Ihre Unterhaltung sorgen.
  • Pärnu fasziniert Gesundheitstouristen ganzjährig mit seiner Vielfältigkeit. Im Sommer, wenn Pärnu sogar den Titel der Sommerhauptstadt trägt, tut es gut, sich nach dem Genießen eines bunten Kultur- und Nachtlebens am schönen Sandstrand zu entspannen. Im Winter sind gerade die Spas die Orte, wo man sich am besten entspannt und im Außenpool das Immunsystem optimal stärken kann.
  • Kuressaare ist ein hervorragender Ort, um sich sowohl in Spas als auch an Stränden Zeit zu nehmen. Im Sommer, wenn es mehr Aufregungen gibt, lohnt es sich, eine Tagesreise nach Hiiumaa zu machen, um die Natur der Insel zu genießen. Im kalten Winter bietet sich eine Fahrt über die Eisstraße zur Insel für einen Ausflug an. Die kurzen Entfernungen gestalten das Kennenlernen der hiesigen Natur und der Küstendörfer bequem. Außerdem finden in Kuressaare sehr viele Kulturereignisse statt, inklusive der jährlichen Operntage von Kuressaare.
  • Narva-Jõesuu wird auch als Riviera des Nordens bezeichnet. Es erwarten Sie Estlands längster Strand, der von einem eigentümlichen Kiefernwald umrandet ist, mehrere Wildparks und ein immer spannender werdendes Kleinstadtleben. Sie können zwischen einem nostalgischen Heilspa oder einem moderneren Spa-Hotel wählen, wo Sie sich den Gesundheitsspezialisten sorglos anvertrauen können.
  • Die Stadt Värska ist zwar klein, aber trotzdem sehr bekannt aufgrund ihres Mineralwassers und ihres Heilschlamms. Der Schlamm von Värska wird mit dem Mineralwasser vermischt, denn er beinhaltet, als einziger in der Welt, die regenerierende   Steroidhormone Östrogen, d.h. die weibliche Sexualhormon, dessen Heilungswirkung Sie nur in Värskas Spa genießen können. Zudem ist Värska einer der besten Orte, an dem Sie die besondere Seto-Kultur und Lebensart miterleben können.

In allen estnischen Kurorten und Spas werden außer dem Gesundheitsurlaub auch Schönheitsdienstleistungen angeboten, deren breitgefächerte Auswahl und Qualität auch im Ausland berühmt sind. Gönnen Sie sich eine neue Frisur oder eine pfiffige Maniküre, nachdem Ihre Haut mit Salz und hochwertigen Zutaten gepflegt wurde. Sobald Ihre Rückenschmerzen wegmassiert und die Gelenke mit Kältetherapie gestärkt worden sind, lassen Sie sich mit einem abendlichen Fest, einem Konzert oder einen gemütlichen Restaurantbesuch weiterverwöhnen…