Ausflüge des Fliegervereins von Ridali mit einem Segelflugzeug und einem Motorflugzeug

Der Fliegerverein von Ridali ist der größte sich mit dem Segelfliegen beschäftigende Fliegerverein Estlands. In einem natürlich schönen Ort gibt es eine 1200 Meter lange und 60 Meter breite Landebahn, die von April bis Oktober verschiedene Kleinflugzeuge aufnehmen kann.

In Ridali kann man mit erfahrenen Instrukteuren Ausflüge in einem zweistelligen Segelflugzeug und in einem vierstelligen Motorflugzeug machen. Weil der Verein alle nötigen Erlaubnisse und Sertifikate zur Ausbildung besitzt, kann man dort das selbständige Fliegen mit einem Segelflugzeug oder einem einmotorigen Kleinflugzeug lernen.

Im Vereinsgebäude gibt es Exponate über den Segelflug. Alle modernen Lebensbedingungen sind vorhanden.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia