Bankgebäude von Rakvere

Das am zentralen Platz von Rakvere befindliche Bankgebäude wurde 1932-1933 für die Abteilung Rakvere der Estnischen Bank erbaut. Das Gebäude wurde vom Baumeister Ferdinand Gustav Adoff projektiert. Der Grundriss und die Gesamtlösung des Gebäudes sind für Kleinstadt-Bankhäuser charakteristisch. Der wesentlichste Akzent der ruhigen, dem Funktionalismus ähnlichen Fassade wird vom Banksaalteil mit runden Dachbodenfenstern inmitten des Gebäudes geschaffen. Anfangs befanden sich im I. Stock des Gebäudes Geschäfte, heute gibt es dort keine Läden mehr, aber die Bank ist auch heute noch im Gebäude tätig.

Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia