Das Rathaus Narva

Im Baustil des Rathausgebäudes aus dem XVII. Jahrhundert (Architekt G. Teuffel) vermischen sich die Einflüsse der deutschen, schwedischen und sogar italienischen Architektur. Zum architektonischen Ensemble des Rathausplatzes gehörten das Gebäude des Rathauses, das Börsengebäude, die Stadtapotheke und die Wohnhäuser der wohlhabenden schwedischen Stadtbürger. Leider ist bis heute nur das Rathaus erhalten geblieben, alle anderen Gebäude verfielen im II. Weltkrieg. In Zukunft wird das Rathaus Narva auch für Touristen geöffnet sein.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Raekoja plats 1, Narva

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Mit Ausflugsbus

Koordinaten

59°22'46''N 28°11'56''E | Herunterladen der GPX-Datei