Schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts ist Narva-Jõesuu seines langen Sandstrandes und der schönen Kiefernwälder wegen als „Perle der Baltischen See“ und als „Nordische Riviera“ bezeichnet worden.  Mit Eröffnung des ersten Sanatoriums wurde der Ort zu einem beliebten Ziel der gehobenen Petersburger Gesellschaft.

Heute sind aus Sanatorien längst Wellness-Hotels geworden. Diese bieten ihren Gästen ein schönes Umfeld. Neben den bereits seit ein paar Jahren existierenden Häusern wie dem Meresuu Spa & Hotel oder dem Narva-Jõesuu SPA hat in diesem Sommer ein neues Wellness-Hotel seine Tore geöffnet – das Noorus Spa. Im direkt am Strand gelegenen Hotel gibt es 114 Zimmer sowie ein Restaurant für bis zu 150 Gäste und mit einer Sommerterrasse mit 45 Plätzen. In der zweiten und dritten Etage befindet sich das Three Apples Spa.  Die drei Äpfel symbolisieren die verschiedenen Bereiche der Wellness-Anlage: Jugend – das Fitnesszentrum, Gesundheit – der Wasserbereich und Schönheit – das Beauty-Wellness-Zentrum. Im Wasserbereich gibt es 9 Saunen, eine 25-Meter-Schwimmbahn, Whirlpools, ein Bassein und eine Wasserbar. Für Erwachsene gibt es in einem separaten VIP-Bereich noch 4 verschiedene Saunen, ein Wassermassage-Bassein, eine japanische Wanne, eine Bar und eine Terrasse mit Meerblick. Außerdem verfügt das Hotel über ein Konferenzzentrum für bis zu 200 Besucher, eine Bowlingbahn und einen Kinderspielbereich.

Narva-Jõesuu ist ein ideales Besuchsziel für Familien und Paare, denn die Möglichkeiten für einen naturnahen Wellnessurlaub mit Spaziergängen am Strand, Schwimmen und Heilschlamm-Behandlungen in der Atmosphäre eines kleinen Ortes sind hier ganzjährig vorhanden. Die interessante Mischung aus russischer und estnischer Kultur, Geschichte und Architektur und die nur 14 Kilometer entfernte Grenzstadt Narva machen einen Wellness-Aufenthalt hier umso außergewöhnlicher. Auch auf der Reise von oder nach St. Petersburg eignet sich Narva-Jõesuu als Zwischenstopp für ein paar Tage. Von der alten Zarenmetropole sind es nur 130 Kilometer bis hierher; eine Reihe von Bussen und Bahnen verkehrt mehrmals täglich zwischen Tallinn, Narva und St. Petersburg.

Recherchieren Sie auch hier: Narva-Jõesuu