Der Narvaer Hafen

Der Jachthafen der Stadt Narva befindet sich 14 km flussaufwärts von der Mündung des Flusses Narva. Es gibt 10 Kaiplätze für Gastjachten, Stromanschlüsse, man bekommt Trinkwasser und es werden sonstige Hafendienstleistungen angeboten.
Gut zu wissen:
- In den Hafen passen Segelboote mit einer Höchstlänge von 20 Metern und einem Tiefgang von 2,6 Metern. Im Hafen gibt es auch ein Cafe, eine Sauna und eine Werkstatt.
-Den Fluss Narva entlang verläuft die Staatsgrenze zwischen Estland und Russland, weswegen die unbegründete Annäherung an das Ostufer auch Komplikationen mit sich bringen kann.

Eigenschaften und Ausstattung
Verknüpfte Objekte
#visitestonia