Das 26. Sing- und 19. Tanzfest "Von Zeiten berührt. Zeit zum Berühren."

Home > Der Nationalpark Karula und das Besucherzentrum am See Ähijärv

Der Nationalpark Karula und das Besucherzentrum am See Ähijärv

Adresse: Järvekalda, Ähijärve küla, Antsla vald, Võru maakond | Auf der Karte zeigen
Telefon: (+372) 782 8350
Homepage: http://www.keskkonnaamet.ee/karula-eng Externer Link
E-Mail: karula.teabepunkt@rmk.ee
Zahlungsweise: Bargeld
Buchen

Der Nationalpark Karula liegt in den Landkreisen Valga und Võru und ist zur Bewahrung der für Estland charakteristischen Natur sowie zur Wiederbelebung einer nachhaltigen Lebensweise und der ländlichen Kultur Südestlands gegründet worden.

Das Hochland Karula stellt eine 5-8 km breite Hügellandschaft dar. Die höchste Spitze des Hochlandes ist der Rebasejärve Tornimägi mit 137,8 m und auf dem Hochland gibt es 60 Seen. Im Nationalpark Karula liegt die hügelige Landschaft von Kaika und in der Umgebung des Sees Koobassaare und am nördlichen Ufer des Sees Ähijärv kann man Schmelzmulden von Eisschollen sehen.

Der Nationalpark Karula repräsentiert einen der 21 Orte in Südestland, die eine Entdeckung wert sind und der in Lüllemäe durch ein gelbes Fenster von National Geographic gekennzeichnet ist.

Zeiten und Preise

15.05–15.09

Täglich geöffnet: 10:00 - 18:00

16.09–14.05

Montag–freitag: 10:00 - 16:00
Samstag–sonntag: geschlossen

Kostenlos.

Eigenschaften

  • Ausstellung
  • Informationstafeln
  • Informationsstelle
  • Besuchszentrum
  • Souvenirs
  • Kostenloses Parken

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume

Linked entries