Der Park Alatskivi

Der Schlosspark von Alatskivi – der größte Park in Tartumaa (130 ha) – wurde zum Ende des 18. Jahrhunderts vom Gutsherrn von Stackelberg angelegt. Heute gilt als die zentrale Sehenswürdigkeit des Parks das nach den Entwürfen von Arved von Nolcken errichtete Schloss Alatskivi zusammen mit dem umliegenden gepflegten Park im freien Stil. Von den Türmen und Terrassen des Schlosses aus öffnet sich ein schöner Ausblick auf Seen, die Kirche und die umgebende Landschaft. Durch den Park verläuft ein gekennzeichneter Wanderweg. Der Baumbestand setzt sich aus lokalen Arten, überwiegend aus Linden, Ahornen und Eichen zusammen.

Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia