Quelle: Janika Savi

Der Wanderweg im Hochmoor Marimetsa

2 km des Weges sind ein Schotterweg, der an der Hochspannungsleitung entlang verläuft, dann geht es weiter bis zum Bach Marimetsa und dem Bachufer entlang bis zum Rastplatz. Von dort führt der Weg über den Berg Kuresilma in das Hochmoor Marimetsa. Am Rande des Weges steht ein Aussichtsturm, dort beginnt auch der Bretterweg. Im Hochmoor Marimetsa sehen Sie sowohl das Niedermoor, das Übergangsmoor als auch das Hochmoor und auch die Vogel- und Pflanzenwelt ist sehr artenreich.
Gut zu wissen: Der Weg ist 9 km lang, davon sind 5 km Bretterweg, nehmen Sie sich 4-5 h Zeit, der Weg ist teilweise feucht, vergessen Sie die Gummistiefel nicht, mit dem Fahrrad nicht befahrbar.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia