Moore bilden die urtümliche Schönheit der estnischen Natur

Home > Die Gedenksäule für den Freiheitskrieg in Rakvere

Die Gedenksäule für den Freiheitskrieg in Rakvere

Adresse: L. Koidula tn 12A, Rakvere | Auf der Karte zeigen

Die Ehrensäule für den Freiheitskrieg in Rakvere wurde am 30. August 1925 enthüllt. Die sechsstufige Unterlage aus Beton stellte der Baumeister Reinhold Veigel unter Leitung des Bauingenieurs Ferdinand Gustav Adolf her. Die Bronzestatuen wurden in Italien nach Modellen von Amandus Adamson gegossen. Die Gesamthöhe der Gedenksäule beträgt mehr als 8,5 m. Die Höhe der Bronzestatuen beträgt fast 2 m.
Im Herbst 1940 wurde das Denkmal vernichtet. Die heutige Statue, eine Kopie der alten Statue, wurde am 30. August 1992 enthüllt. Die Urheber der Säulenkopie sind der Steinhauer Lembit Palm und der Architekt Kuno Raude. Die Ehrensäule wurde im Jahr 2004 restauriert.

Zeiten und Preise

Geöffnet rund um die uhr

Kostenlos.

Eigenschaften

  • Informationstafeln
  • Objektbeleuchtung

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume