Eduard-Tubin-Museum

Die Ausstellung des Museums gibt einen guten Überblick über Leben und Werk eines der berühmtesten estnischen Komponisten – Eduard Tubin.
Zu Beginn der Ausstellung werden bekannte Musiker vorgestellt, die gemeinsam mit Tubin in Tartu beim Komponisten Heino Eller lernten, die sog. Tartuer Schule – Eduard Oja, Alfred Karindi, Olav Roots, Karl Leichter. Im Museum sind Manuskripte, Aufnahmen und Bücher von Eduard Tubin zu sehen und zu hören; es werden Interpreten seiner Werke, mit Eduard Tubin verbundene Musikinstrumente, Schallplatten und Theaterskizzen vorgestellt. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich die Filme und Fotos anzusehen, die der Komponist selbst gemacht hat.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 10 reviews | Write a review
  • songbird4jc . songbird4jc .
    Besuch von Schloss: Alatskivi Verlust/Tubing Museum

    Sehr schönes historisches Schloss noch nicht entwickelt/restauriert, aber nutzbar für kleine Konzerte und Hochzeiten. Wie auch immer, Garten- und Landschaftsgestaltung noch nicht beachtet. Wirklich ...

  • AdventurePhiles AdventurePhiles
    Sehr informativ und viele der Aufnahmen und Videos

    Überraschenderweise sehr gründlich. Diese Ausstellung hat Instrumente und Aufnahmen von der Kompositionen, die man hören kann in verschiedenen Orten. Es gibt Videos von seiner Reise zusammengestellt ...

  • Tagg2244 Tagg2244
    Alles über einem estnischen symphonist

    Ich bin ein pensionierter Musik Lehrer aber unverschämt wussten überhaupt nichts über dieses estnischer Komponisten sinfonische Werke. Nach dem Besuch der Ausstellung und Anhörung soundbytes erinnert ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia