EELK Michaeliskirche in Räpina

Die für den Erzengel Michael gewidmete Kirche wurde im Jahre 1785 gebaut. Die Kirche liegt am Stausee von Räpina, wo sich ein wunderschöner Ausblick auf das Schloss Sillapää und den Park eröffnet. Die im spät-barocken Stil gebaute Kirche besteht aus Bruchstein und ist mit Verputz bedeckt. An der Vorderseite der Kirche gibt es Skulpturen aus derselben Zeit und sie symbolisieren Hoffnung und Liebe.

Der wertvollste Besitz der Kirche, ein zweiteiliges Altargemälde "Jesus erscheint Maria Magdalena" und "Das Begräbnis Jesu" wurde von Carl Antropoff im Jahre 1871 gemalt.

Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia