Erholungs- und Landschaftsschutzgebiet und Naturzentrum des RMK in Nõva

Das Erholungs- und Landschaftschutzgebiet Nõva in der Niederung von Westestland wurde zum Schutz der Küstenlandschaften und Pflanzengemeinschaften ausgewiesen, es umfasst große Sumpfgebiete, Waldbestände und Sandstrände. Die Seen im Umfeld von Peraküla sind von 5 m hohen Küstendünen eingefasst, in den Seen wachsen weiße Wasserrosen und Binsenschneide. Das Küstengebiet fesselt Surfer und Liebhaber von Strandvergnügungen, die Wälder sind reich an Beeren und Pilzen. Im Erholungsgebiet befinden sich auch eine Informationsstelle, Lagerfeuer- und Zeltplätze.

Auf dem Erholungsgebiet des RMK Nõva liegt das Naturzentrum Nõva, wo man Informationen über die Sehenswürdigkeiten der Gegend und Tipps für die Zusammenstellung der Wanderrouten bekommen kann.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia