Es wird mit naturgetreuen Paintballwaffen geschossen und die Plastikkugeln sind mit Farbe gefüllt. Sie müssen über 14 Jahre alt sein (mindestens), laufen können und Aktionsdrang haben, um das Spiel zu genießen.

Ideale Spielfelder liegen um verlassene Gebäude und in den Wäldern.

Regelmäßig werden nationale und internationale Paintballturniere und –wettkämpfe organisiert.

Wie man Paintball spielt:

Sie können für das Spiel ihre eigenen Regeln erfinden, aber die Grundidee ist sehr einfach. Die Wettkämpfer werden in zwei Mannschaften aufgeteilt und jede Mannschaft ist bestrebt, die Flagge der anderen zu stehlen. Wenn Sie getroffen werden, sind Sie raus aus dem Spiel oder „verletzt“.

Paintball ist hauptsächlich ein taktisches Spiel, das sowohl Ihren Körper als auch die Seele vor Herausforderungen stellt. Das Überlisten der anderen Mannschaft sowie der Einsatz von Spionen und Lockmitteln unterscheidet Paintball von anderen Schiessspielen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die erforderliche Schutzausrüstung tragen: Augen, Hals, Gesicht und Ohren müssen bedeckt sein. Die gesamte Paintballausrüstung, darunter Kleidung, Paintballwaffen und –kugeln, können bei den Dienstleistungserbringern ausgeliehen werden.