Estnische Museums-Eisenbahn in Lavassaare

Im Gebiet der ehemaligen Torfindustrie kann man heutzutage über etwas über die Geschichte der Schmalspurbahn (1895-1975) lernen. Das Museum wurde in den 1980er Jahren eröffnet und zur Ausstellung draußen gehören über 70 Eisenbahneinheiten, darunter fünf Dampflokomotiven. Zur ausführlichen Ausstellung im Haus gehören über 500 historische Fotos, Gegenstände und Dokumente. Man kann auch Fotos von historischen Eisenbahnen betrachten und kaufen. Zusatzinfos: Das Museum ist spannend für die ganze Familie. Von Juni bis Ende September kann man Samstags eine 2 Kilometer lange Fahrt mit einem Museumszug machen. Man kann entweder mit einem Dampf- oder Dieselzug fahren.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Ülejõe tänav 1, Lavassaare alev, Audru vald, Pärnu maakond

Zugangsanweisung

Wir befinden uns in Süd-West Estland-in Pärnumaa, 17 Kilometer von Pärnu nach Nordwesten inmitten von Moorlandschaften in Lavassaare. Es gibt drei Wege, uns zu erreichen: - aus Pärnu über Audru und Jõõpre; - Aus Tallinn über Pärnu-Jaagupi und Vahenurme; - wenn Sie auf der Tallinn-Pärnu-Landstraße sind, biegen Sie vor der Brücke über den Fluss Sauga nach rechts, und fahren Sie danach über Nurme, Ullaste und Jõõpre.

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Stops nearby

Bus: Raudtee või Lavassaare

Koordinaten

58°31'14''N 24°21'2''E | Herunterladen der GPX-Datei