Estnisches Haus für Puppenkunst

Das Haus für Puppenkunst liegt im Katharinen-Gang, in einem der ältesten Gebäuden Tallinns, im 1230 erbauten Mauritius-Haus. 

Dieses Haus hat mit der Puppenwelt eine historische Verbindung, die mit der internationalen Ausstellung "Entdecken Sie die Welt der Puppenkunst" begann, wo beinahe 150 Puppen aus Russland, Estland, der USA, Japan, Italien und anderen Ländern präsentiert wurden. 

Ein Ziel des Hauses für Puppenkunst steht darin, die Populärität der Puppenkunst in Estland zu steigern. Im Estnischen Haus für Puppenkunst ist ein Museum eingerichtet, wo Ausstellungen und Meisterklassen veranstaltet werden.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia