Expositionshaus von Kassari des Museums Hiiumaa

 Im Kalkstein-Haus des Gutsverwalters des Gutshofs Kassari gibt es eine Dauerausstellung über die Geschichte von Hiiumaa. Charakteristisch für die Ausstellung ist die Fülle von historischen Gegenständen, die einen guten Überblick über die Geschichte der Bauern- und Gutshofskultur, des Seewesens, der Landwirtschaft und Bildung geben.

Von Anfang an hat ein ausgestopfter Rüde zu Lieblingen der Museumsbesucher gehört. Der Wolf, der Angst von Hiiumaa genannt wurde, hat hier vor 13 Jahren gelebt. Der kleinste Gegenstand der Ausstellung ist silmakivi (Augenstein), der ermöglicht einen Blick in die Geschichte der Medizin zu werfen. Das Rettungsboot im alten Gutshaushof erinnert uns an die Katastrophe mit dem Passagierschiff Estonia im Jahre 1994.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia