Gebäude des NUKU Theaters (dt. Puppentheater)

Die 1314 zum ersten Mal erwähnte Lai Straße ist eine der Hauptstraßen in Tallinner Altstadt gewesen. In diesem Gebäude an der Straßenecke herrschte schon im Mittelalter reges gesellschaftliches Leben. Im 15. Jahrhundert war im Gebäude die Schenke Brandenburg. Im 19. Jahrhundert wurde es ein Theaterhaus. Die ersten Aufführungen des erstens Tallinner Theaters fanden eben dort statt. 
Das heutige Gebäude wurde anstelle des mehrmals abgebrannten Hauses als ein deutscher Adelclub gebaut. 

Das NUKU Theater (Puppentheater) wurde 1952 vom Puppenspieler Ferdinand Veike gegründet. Zum Spielplan des Theaters gehören Puppenaufführungen und Dramen. Im Nebenhaus ist ein PUPPEN-Museum mit seltenen Exemplaren der Puppenkunst und interaktiver Museumswelt. 

Das staatliche Register der Kulturdenkmäler




D

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 45 reviews | Write a review
  • Jonny M Jonny M
    Guter Weg ein oder zwei Stunden zu Pass

    Interessant finden in einer reizenden Gegend von Tallinn. Die Angestellten waren super hilfsbereit und einige Ausstellungen waren ziemlich cool. Sehen Sie nach, ob Sie Zeit :töten )

  • Crazy_Jim_83 Crazy_Jim_83
    Lustig, aber könnte besser sein

    Für €5 es war auch zu teuer. aber die Sammlung ist ziemlich gut. Wirklich irgendwo zu nehmen Kinder und vielleicht sehenswert da es ist ein bisschen anders.

  • marvah marvah
    zurück zur Kindheit

    Dieses kleine Museum enthält so viel von meiner Kindheit, dass ich das Gefühl hatte ich war in meinem eigenen Disneyland. Das Personal war sehr hilfsbereit. zuhause machen Bildschirme funktionierte ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia