Gebäude des NUKU Theaters (dt. Puppentheater)

Die 1314 zum ersten Mal erwähnte Lai Straße ist eine der Hauptstraßen in Tallinner Altstadt gewesen. In diesem Gebäude an der Straßenecke herrschte schon im Mittelalter reges gesellschaftliches Leben. Im 15. Jahrhundert war im Gebäude die Schenke Brandenburg. Im 19. Jahrhundert wurde es ein Theaterhaus. Die ersten Aufführungen des erstens Tallinner Theaters fanden eben dort statt. 
Das heutige Gebäude wurde anstelle des mehrmals abgebrannten Hauses als ein deutscher Adelclub gebaut. 

Das NUKU Theater (Puppentheater) wurde 1952 vom Puppenspieler Ferdinand Veike gegründet. Zum Spielplan des Theaters gehören Puppenaufführungen und Dramen. Im Nebenhaus ist ein PUPPEN-Museum mit seltenen Exemplaren der Puppenkunst und interaktiver Museumswelt. 

Das staatliche Register der Kulturdenkmäler




D

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 47 reviews | Write a review
  • NH50 NH50
    Norwich puppet Theatre Anrufe auf Tallinn Cousin

    Trotz der Tatsache der Nuku Puppentheater aufgebaut wird (Wiedereröffnung November 2016), erhielten wir ein herzliches Willkommen im ausgezeichnet Museum nebenan. Die Exponate Farbe ein fabelhafter ...

  • maijamatkaaja2015 maijamatkaaja2015
    Interessant Marionetten-Theatre Museum für ganze Familie

    Nuku Theatre Museum bietet eine interessante Aussicht zu Puppenspiele und Puppenspiel in Estland. Es gibt viele unterschiedliche Puppen, eines Austernfarmers und Informationen über puppetshows in ...

  • Jonny M Jonny M
    Guter Weg ein oder zwei Stunden zu Pass

    Interessant finden in einer reizenden Gegend von Tallinn. Die Angestellten waren super hilfsbereit und einige Ausstellungen waren ziemlich cool. Sehen Sie nach, ob Sie Zeit :töten )


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia