Glehni loss /Schloss Glehni

Schloss Glehni wurde im Jahr 1886 von Fürst Nikolai von Glehn (1841-1923) auf dem Hügel Nómme errichtet. Die Restaurierung in den Jahren 1966-1977 wurde mit Hilfe des Männerchors der Tallinner Technischen Universität durchgeführt. In diesem, einer mittelalterlichen Burg ähnlichen Schloss, versteckt in sich ein mehrstöckiges Zentrum, in dem man unterschiedliche Veranstaltungen abhalten kann, wie Schulungen, Seminare, Vorträge, Konferenzen, Präsentationen, Empfänge, Konzerte, Feste usw.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Vana-Mustamäe tänav 48, Nõmme linnaosa, Tallinn

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Stops nearby

Bus: Vääna
Zug: Hiiu

Koordinaten

59°23'17''N 24°39'14''E | Herunterladen der GPX-Datei