Gutshof Ropka

Der einstöckige Gutshof ist in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gebaut worden. Die Gutshäuser Ropka befinden sich an beiden Seiten der Straße Ropka. Vom Gutshofkomplex sind das Haus des Bauernknechts, der Stall, ein umgebauter Pferdestall, der dem AS Eviko gehört, Getreidespeicher, Keller und Park erhalten geblieben. Im Park sind drei Teiche, von denen einer wiederhergestellt wird. An der westlichen Seite des Dienstbotenhauses, heute ein bebautes Gebiet, war ein Obstgarten mit einer regelmäßiger Grundlage. Das

Das Gebäude ist in Privatbesitz und nur von außen anschaubar.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia