„Kaarnakivi“ im Park Rõuge

Der „Kaarnakivi“ (dt. Rabenstein) im Park Rõuge ist ein zum 100. Geburtstag des Schriftstellers Juhan Jaik errichteter Gedenkstein von der Bildhauerin Tiiu Kirsipuu.

Der Autor von fantasievollen Erzählungen – der aus dem Dorf Sänna im Landkreis Võru stammende Schriftsteller Juhan Jaik (1899-1948) – konnte  seine Geschichten und Gedichte sowohl für Erwachsene als auch Kinder sehr mitreißend und bezaubernd schreiben.

Die zur Schatzkammer der estnischen Kinderliteratur gehörende Auswahl an Gespenster- und Tiergeschichten – „Kaarnakivi“ – bietet uns auch heute Spannung.

Dieser Stein – Kaarnakivi – ist ein Zauberstein, der einem Menschen alles gibt, wenn er den Stein findet und mit diesem auf kluge Weise umgehen kann.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Keskuse tn 1, Rõuge alevik, Rõuge vald, Võru maakond

Zugangsanweisung

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Koordinaten

57°43'47''N 26°54'39''E | Herunterladen der GPX-Datei