Kajaktour bei Hochwasser im Nationalpark Soomaa

Ende März/Anfang April beginnt im Nationalpark Soomaa die Zeit einer eigenartigen Erscheinung – die Überschwemmungen von Soomaa, im Volksmund auch als fünfte Jahreszeit von Soomaa bekannt!

Dies ist die Zeit, wenn die Flüsse über die Ufer treten und alle Wälder und Auen überfluten und alle Landstraßen auf ihrem Weg begraben! Komm auch Du – diese wunderbare Erscheinung muss man mit eigenen Augen gesehen haben!

Wir organisieren Kajaktouren während der ganzen Woche und zweimal täglich. Die Wanderung dauert ca. 3 Stunden.

Der Preis beinhaltet:
*ein Kajak mit Ausrüstung
*ein Wanderführerservice
*ein unvergessliches Erlebnis!

NB! Werktags (Mo–Fr) ist ein kleiner Imbiss während der Wanderung im Preis inbegriffen!

Buche die Hochwassertour schon heute!

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Riisa küla, Tori vald, Pärnu maakond

Zugangsanweisung

Aus Richtung Pärnu kommend zuerst nach Tori fahren und danach die Richtung Jõesuu nehmen. Ca. 50 m nach der Ortschaftsgrenze Jõesuu zeigen Wegweiser nach rechts zum Besuchszentrum des Nationalparks Soomaa und 8 km zum Dorf Riisa.

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit Pkw

Koordinaten

58°28'48''N 24°59'39''E | Herunterladen der GPX-Datei