Die beiden ersten Etagen des neu renovierten Kiek in de Kök beherbergen vorübergehend eine Ausstellung. Die Ausstellung „Sichere Stadt“ in der dritten Etage gibt einen Überblick über die Festungen Tallinns im Laufe der Jahrhunderte, wobei der Schwerpunkt auf Kriminalität und Bestrafung im Alten Tallinn liegt.

Die Ausstellung „Tallinn im Krieg“ in der vierten Etage schildert, wie die Stadt Kriege, Hungersnöte und Seuchen im Laufe der Jahrhunderte heimgesucht haben. In der einzigartigen Waffenkammer in der fünften Etage können interessierte Besucher eine Waffenausstellung bestaunen und am Schießsimulator ihre Geschicklichkeit testen. Vom Café in der sechsten Etage können Sie den Ausblick auf den Domberg, die Untere Stadt und auf den Hafen genießen.

Die Bastion Tunnels führen die Besucher 10 m unter der Oberfläche zurück in die Zukunft und zeigen, welche Vorstellungen Menschen in der Vergangenheit über die Zukunft hatten.

Adresse: Komandandi 2

Website: www.linnamuuseum.ee  

 

Öffnungszeiten:

März Okt. DIE – SON 10.30–18.00 Uhr. Letzter Einlass 17.30 Uhr

Nov. Feb. DIE – SON 10.30–17.00 Uhr. Letzter Einlass 16.30 Uhr

Das Museum ist montags und an öffentlichen Feiertagen geschlossen.

Tickets:

KIEK IN DE KÖK

Erwachsene 70 EEK

Ermäßigungen 40 EEK

Familienticket 140 EEK

Freier Eintritt für Kinder im Vorschulalter

BASTION TUNNELS

Erwachsene 90 EEK

Ermäßigungen 50 EEK

Familienticket 180 EEK

Freier Eintritt für Kinder im Vorschulalter

Gemeinsames Ticket (für Kiek in de Kök und Bastion Tunnels) 130 EEK

Die Bastion Tunnels können nur mit Führung besucht werden. Die Anzahl einer Gruppe ist auf maximal 20 Personen beschränkt.

Führungen durch die Bastion Tunnels sollten im Voraus gebucht werden, entweder telefonisch unter (+372) 644 6686, per E-Mail an kok@linnamuuseum.ee, oder am Museumsschalter.