Klanghallen in den Wäldern von Võrumaa

Wenn Sie den Stimmen des Waldes zuhören und in der Stille Ihre Gedanken sammeln wollen, dann sind Sie im Landkreis Võrumaa, am Naturzentrum des RMK Pähni willkommen, wo Sie Klanghallen des Waldes vorfinden - drei riesengroße Sprachohren (sog. Ruup) aus hellem Holz mit einem Durchmesser von drei Metern. 
Ruup lädt Sie ein, den Stimmen des Waldes zuzuhören und bietet den Wanderern eine großartige Möglichkeit, ihre Beine auszustrecken, ihre Rückenmuskeln zu entspannen und Gedanken zu sammeln. In der Klanghalle kann man sitzen, schlafen, denken und die beruhigenden Naturgeräusche genießen. Man kann für sich ein kleineres oder größeres Blickfeld auswählen, abhängig davon, in welche Richtung man blickt. 
Ruup ist eine offene Bibliothek, wo es nur ein Buch gibt - die Natur.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia