Koopa Galerii

Ülle Sink und Aare Freimann sind estnische Künstler- Animatoren. Die von ihnen geschaffene eigentümliche mystische Welt wird unter den mittelalterlichen Kellergewölben von Koopa Galerie exponiert. Dort leben die von ihnen belebten Tiere das ganze Jahr hindurch. Für Ülle und Aare ist ihr Schaffen kein Projekt, sondern Glaube, Überzeugung und Lebensstil und der Lehm ist das beste Material zum Formen ihrer Welt.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia