Maarjakirche in Karula

Die Kirche in Karula ist ein ehemaliger Getreidespeicher des Guthofs, der 1997 umgebaut wurde. Der Raum erhält durch das große, farbige Fenster „Das heilige Abendmahl“ (2001) der estnischen Künstlerin Dolores Hoffmann seine besondere Atmosphäre. Als Jünger sind hier Ortansässige dargestellt, im Hintergrund sieht man die Hügellandschaft von Karula. Sonntags während der Gottesdienste ist die Kirche für Besucher geöffnet, an anderen Tagen kann der Kirchenbesuch mit dem Vertreter der Kirchengemeinde abgesprochen werden.
Interessant zu wissen: • In den Sowjetzeiten wurde dieses Gebäude als Stall benutzt. • Das Fenster ist ein Geschenk der Nachfolger der ehemaligen Gutsbesitzer von Grote

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Kirikumõisa, Lüllemäe küla, Karula vald, Valga maakond

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Koordinaten

57°45'7''N 26°22'38''E | Herunterladen der GPX-Datei