Museum „Hotel Viru und KGB“

ES WAR EINMAL EIN HOTEL, das Viru genannt wurde. Es war das Jahr 1972 und bis zum Ende der Sowjetzeit blieben etwas weniger als 20 Jahre Zeit. Das für Ausländer geeignete Hotel musste auch für die staatliche Sicherheitsbehörde KGB geeignet sein.
Dies ist nicht nur eine Geschichte über die Beziehungen zwischen einem Hotel und dem KGB. Das Museum stellt eine Schatzkammer der Geschichten über zwei Welten dar. In einer Welt, die hauptsächlich auf dem Papier existierte, führten glückliche Sowjetmenschen ein Wohlleben unter der Leitung der klugen Alleinpartei und es herrschte Freundschaft; dort gab es keine Unfälle oder Katastrophen. Die andere, reale Welt war von Natur aus bedeutend vielfältiger und komplizierter. Für den Museumsbesuch ist immer eine Voranmeldung notwendig!

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 593 reviews | Write a review
  • Nelly R Nelly R

    Kann man sich sparen

    Wir haben für die Tour 10 Euro gezahlt. Leider war das Museum klein und der Tourguide war nicht sehr gut im Erzählen. Lieber die kostenlose Citytour machen, da lernt man mehr ;)

  • Brunner_Ar Brunner_Ar

    gute Führung, gute Storys

    Unbedingt die Führung zeitig an der Rezeption des Hotels buchen. Die englisch sprachigen Führungen sind imSommer oft ausgebucht. Das Museum ist klein und gibt für sich noch nicht so viel her. Die ...

  • Sebastian_K79 Sebastian_K79

    Nett, aber kein Muss

    Wir haben das Museum besucht, da der Regen leider eine Stadtbesichtigung unmöglich gemacht hat. Man muss sich für eine Tour an der Rezeption des Hotels anmelden - es finden täglich 2 Touren auf ...


Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Viru väljak 4, Kesklinna linnaosa, Tallinn

Zugangsanweisung

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Koordinaten

59°26'12''N 24°45'18''E | Herunterladen der GPX-Datei