Museum in Tõstamaa

Im Jahr 2006 wurde im Keller und im Schornsteinsaal des Herrenhauses Tõstamaa (dt. Testamaa) ein Museum eröffnet, wo durch Gegenstände und Fotos das Leben der Menschen in der Gegend präsentiert wird. Im Kellersaal sind verschiedene Werkzeuge, Schulzeug, Hausbedarf und Gegenstände, die aus der Sowjetzeit stammen oder mit dem Leben der Fischer oder Meeresforschungen verbunden sind, ausgestellt. Im Schornsteinsaal im zweiten Stockwerk kann man einen Mantelschornstein bewundern und verschiedene Ausstellungen besuchen.

NB! Von September bis Ende Mai kann man den Gutshof und das Museum nur unter Führung eines Reiseführers (einer Reiseführerin) besuchen. Die Führung dauert 45 Minuten bis eine Stunde, Preis entsprechend der Gruppengröße 20-25 Euro.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia