Moore bilden die urtümliche Schönheit der estnischen Natur

Home > Narvaer Fama-Zentrum

Narvaer Fama-Zentrum

Adresse: Tallinna maantee 19C, Narva | Auf der Karte zeigen
Telefon: (+372) 357 9300
Fax: (+372) 357 9310
Homepage: http://www.fama.ee Externer Link
E-Mail: info@fama.ee
Zahlungsweise: Kartenzahlung möglich, Bargeld

Den Namen Fama trägt eine der Narvaer Bastionen.
Die Bastion Fama (1690) war ein Geschäftshof mit Innenräumlichkeiten, in denen sich Werkstätten, Schmieden, Pferdeställe, Heuscheunen und Gefängnisräume wegen der Bauarbeiten des Handelswegs nach Europa befanden. Das ist die einzige Bastion, die heutzutage nicht mehr besichtigt werden kann. Dafür wuchs an seinem Fuß aber ein moderner Handelskomplex. „Die Wiedergeburt der Geschichte auf dem Handelsweg“ – so lautet die Devise der Initiatoren des Projekts.

Zeiten und Preise

01.05–05.09

Montag–samstag: 10:00 - 21:00
Sonntag: 10:00 - 19:00

06.09–30.04

Montag–samstag: 10:00 - 20:00
Sonntag: 10:00 - 18:00

Kostenlos.

Eigenschaften

  • Zugang mit dem Rollstuhl
  • WC
  • WC
  • Steuerfrei

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume

Linked entries