Naturpfade von Vilsandi

Auf die Insel Vilsandi kann man vom Hafen Papisaare mit dem Boot und im Sommer auch zu Fuß gelangen.

Ein beinahe 5 km langer markierter Wanderpfad führt von der Spitze der Halbinsel Kuusnõmme über kleine Inselchen auf Väike-Vilsandi (Klein-Vilsandi).

Die zwei Wanderpfade auf Suur-Vilsandi (Groß-Viljandi) beginnen in der Mitte der Insel am Ansichtsturm. Der 8 km lange Lehrpfad führt am Südufer die Korallriffe entlang bis zum Leuchtturm und von dort das Nordufer entlang zurück in den Wald. Ein anderer Pfad führt auf die Insel Vesiloo vorbei am Umweltüberwachungsbereich, der mit einem Zaun umgeben ist.

Der Nationalpark Vilsandi ist das älteste Schutzgebiet im Baltikum, außerdem hat er die größte Meeresfläche.

Es ist empfehlenswert vor der Wanderung den Infopunkt von RMK Vilsandi RP in Loona zu besuchen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia