Abenteuerzentrum von Kiviõli

Das Abenteuerzentrum von Kiviõli befindet sich auf dem alten Aschenberg, der sich auf der Nordseite der Stadt Kiviõli befindet. Der Berg ist in zwei geteilt - der Skiberg, wo sich die längsten Skistrecken, ein spannender Snowboardpark und eine Reifenschlittenstrecke befinden. Im Sommer ist auf dem Berg ein Gesundheitspfad und es gibt auch Abfahrts- und Bergwagenstrecken und eine 700 m lange zip-Abfahrt.

Der zweite Teil des Berges ist ein Motozentrum und da befindet sich Estlands erste Strecke für WM-Etappen. Die Länge der Strecke beträgt 1950 m, der Höhenunterschied ist 26 m. Es gibt einen großen Parkplatz für Wettkampfteilnehmer, einen Waschplatz für Motorräder, ein Gießsystem für die Strecke, Tunnel unter der Strecke und die Strecke ist auch beleuchtet. Im Sommer ist das größte Ereignis das zweitägige Moto Festival von Kiviõli, die im Zentrum veranstaltet wird.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Mäepealse tee 1, Kiviõli

Zugangsanweisung

Aus Richtung Tallinn fahrend bieg an der Kreuzung Sämi nach rechts in Richtung Kiviõli ab. Fahr durch Viru-Kabala und Sonda. Aus dieser Richtung kommt als erster der Moto-Teil des Berges. Aus Richtung Jõhvi bieg an der Kreuzung Kiviõli nach links in Richtung Kiviõli ab. Fahr durch Lüganuse und über die in die Stadt Kiviõli führende Straße. Aus dieser Richtung kommt als erster der Ski-Teil des Berges, da befindet sich auch das Hostel Tuhamäe mit 30 Plätzen.

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Stops nearby

Bus: Viru
Zug: Kiviõli

Koordinaten

59°21'58''N 26°57'11''E | Herunterladen der GPX-Datei