Paulus-Freiheitskirche in Rakvere

Die Paulus-Freiheitskirche liegt am Freiheitsplatz von Rakvere. Die Kirchgemeinde Paulus entstand 1931 als Ergebnis der Spaltung der Dreifaltigkeitsgemeinde Rakvere. Der Entwurf der Kirche wurde vom Architekten Alar Kotli bestellt, der in Väike-Maarja geboren und in Rakvere zur Schule gegangen ist. Die Kirche wurde am 16.06.1940 geöffnet. Man hatte keine Zeit, um zwei Turmhelme fertig zu stellen und die Wände mit Stuck zu bewerfen, weil am nächsten Tag die sowjetischen Okkupationsstreitkräfte nach Estland kamen. Die Kirche bestand etwa zehn Jahre, wurde dann in eine Turnhalle umgebaut und zu diesem Zweck wird sie auch heute genutzt.
Interessant zu wissen: Die Freiheitskirche wird für einen hervorragenden Sakralbau aus den 1930er Jahren in Estland gehalten.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Võimla tn 1, Rakvere

Zugangsanweisung

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse

Koordinaten

59°20'36''N 26°21'50''E | Herunterladen der GPX-Datei