Auf die Insel Aegna mit ihren 10 Einwohnern kann man vom Mai bis zum Oktober zweimal täglich mit regulären Linien fahren. Genauere Information über die Uhrzeiten erfahren Sie bitte über die Homepage der Kihnu Veeteed.

Für Militärinteressierte sind sicherlich die Inseln Pakri in der Nähe von Paldiski eines der spannendsten Ziele in Estland. Im Gegensatz zum Namen ist Suur-Pakri (Groß-Pakri) kleiner und Väike-Pakri (Klein-Pakri) größer. Kalksteinaufschlüsse und Felsen, Steinblöcke und die reiche Vogelwelt der Inseln sind heute unter staatlichen Schutz gestellt worden: Seien Sie bitte beim Besuch der Inseln Pakri nett und achtsam und tun Sie alles Mögliche, um beim Erhalten der unikalen Landschaft und Geschichte mitzuhelfen.

Leider ist die Entdeckungsreise auf die Inseln Pakri ein bisschen komplizierter. Zurzeit gibt es keine reguläre Schiffsverbindung mehr, die Interessenten können im Hafen Kurkse ein Schnellboot bestellen oder die Gelegenheit im Rahmen verschiedener sommerlicher Veranstaltungen nutzen, wenn der Transport wieder funktioniert.