Die schöne Insel Prangli liegt nahe Viimsi, etwa eineinhalb Stunden von Tallinn entfernt.

Auf Prangli bringt sie das Schiff Vesta, das zweimal am Tag vom Hafen Leppneeme ausläuft. Das Schiffticket kostet etwa 5 Euro, im Sommer ist es ratsam schon früh einen Platz zu reservieren.

Reguläre Tagesreisen nach Prangli werden von Prangli Reisen angeboten: im Preis mit inbegriffen ist das Fährenticket, der Bus fährt aus der Tallinner Innenstadt ab.

Das Fahrrad kann man als Gepäck mitnehmen, Fahrzeuge sind auf der Insel nicht erlaubt. Das Auto und das Motorrad kann man in Leppneeme stehen lassen.

Der Hafen Leppneeme liegt an der Spitze der Halbinsel Viimsi im Landkreis Harjumaa – 15 km von der Tallinner Innenstadt entfernt.

Freunde des Extremsports können auch auf eigene Faust nach Prangli gelangen: dafür muss man die Bucht entweder mit einem Seekajak oder einem Jetski überqueren, dass man im Hafen Kaberneeme mieten kann.

In den Hafen Kelnase kann man auch mit seiner eigenen Yacht oder mit einem Boot einfahren.

Gruppenreise :

Bei bedarf kann eine Reise auf die Insel Prangli mit dem alten Postschiff Helge bestellt werden. Die Bestellung sollte mindestens eine Woche vorher bei der Kihnu Schifffahrtsbehörde eingereicht werden.

Im Sommer finden auf Prangli reguläre englische und estnische Tagesreisen statt.

Informationen zu den Reisen und andere Informationen finden Sie auf der Hompage von Prangli Reisen (ENG).