Schon gewusst? Estland hat im Sommer zwei Hauptstädte

01. Juni 2011

Während der Sommermonate hat Estland nicht nur eine Hauptstadt – wenngleich Tallinn die Kulturhauptstadt Europas bleibt. Seit 1996 wird der Stadt Pärnu dank seiner langen weißen Sandstrände, seines historischen Seebad-Ambientes und der entspannten Atmosphäre der Titel der estnischen Sommerhauptstadt verliehen.

In Pärnu pulsiert das kulturelle Leben. Zu den Veranstaltungen im Juni zählen das internationale Opernmusikfestival PromFest 2011, das IX. Orgelfestival, die Ausstellung für „nackte“ Kunst „Man and Woman“, das Wasserfestival, die X. Internationalen Skulpturentage, das X. „City Painters“- Künstlersymposium, das internationale Nachwuchs-Fußballturnier SUMMER CUP 2011 und viele andere spannende Veranstaltungen.

 

Weitere Informationen zu Veranstaltungsterminen in Estlands Sommerhauptstadt unter:  http://www.visitparnu.com/