Moore bilden die urtümliche Schönheit der estnischen Natur

"Tori-Hölle"

Adresse: Pärnu maantee 2, Tori alevik, Tori vald, Pärnu maakond | Auf der Karte zeigen
Zahlungsweise: Bargeld

In Tori am hohen Flussufer finden Sie einen geheimnisvollen Eingang zu einer Höhle! Da man durch einen Gang tief unter die Erde gehen kann, wird diese Stelle schon seit Jahrhunderten "Tori-Hölle" genannt. Mit diesem Ort sind viele Legenden und Volksgeschichten verbunden. Die Höhle ist von Quellen seit Jahrhunderten in den Devon-Sandstein "eingegraben" worden. Der Durchschnitt des Eingangslochs beträgt 6 Meter und einige sagen, dass der "Höllengang" 32 Meter lang ist. Die Decke der Höhle ist im Jahr 1908 und die Mündung im Jahr 1974 eingestürzt. Heutzutage kann man die Höhle nicht mehr betreten, aber man kann diese schöne und mystische Stelle bewundern - es gibt Treppen, die am Friedhoftor hinunter zum Fluss führen!

Zeiten und Preise

Geöffnet rund um die uhr

Kostenlos.

Eigenschaften

  • Informationstafeln
  • Objektbeleuchtung
  • Wanderwege
  • Kostenloses Parken

Zusätzliche Dienstleistungen

  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Thematische Veranstaltungen

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume

Linked entries