Wanderung auf die Moorinsel Toonoja

Toonoja ist eine uralte Moorinsel inmitten des größten Sumpfes Estlands in einem Gebiet, das schon vor 4000 Jahren besiedelt wurde. Von ehemaligen 8 Bauernhöfen ist nur eine Rauchsauna erhalten geblieben, die heute noch in einem guten Zustand ist. 

Es ist immer kompliziert gewesen, Toonoja zu erreichen. Der letzte Dorfbewohner hat 1987 das Fahrrad als Transportmittel benutzt, um samt seinen Sachen wegzuziehen. Wir benutzen Moorschuhe, um von Karuskose nach Toonoja zu gelangen, im Winter wandern wir auf Schiern. Wenn wir glücklich da sind, kochen wir, heizen die Sauna, erzählen Geschichten aus der Vergangenheit und beobachten die Spuren der Waldtiere. Übernachtung in Zelten oder in der Rauchsauna. Am nächsten Tag besuchen wir die Stellen, wo sich ehemals Bauernhöfe befanden und kommen entlang dem alten Winterweg nach Karuskose zurück. Insgesamt beträgt die Länge der Wanderung 17 km.

Die Wanderung findet statt ab 2 Personen. 

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia