Wanderweg am Kavadi-See entlang

Der 2,2 km lange Wanderweg verläuft am Ufer des Kavadi-Sees entlang, hin und zurück. Er beginnt und endet im Park von Uue-Saaluse, wo es einen Rastplatz und einen Zeltplatz gibt.

Der Kavadi-See gilt als der See Estlands mit der artenreichsten Uferlinie. Seine jetzige Größe und Form erreichte er ungefähr vor 140 Jahren, als der Baron Constantin Fr. von Maydell, der das Herrengut Uue-Saaluse gekauft hatte, drei kleine Seen im Sumpf überschwemmte. Die Fläche des Sees beträgt 27,4 ha.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Uue-Saaluse küla, Haanja vald, Võru maakond

Zugangsanweisung

Der Anfangspunkt des Wanderwegs ist im Park von Uue-Saaluse. Von Võru aus fahren Sie die Vastseliina-Luhamaa-Landstraße entlang bis zum Dorf Räpo. Auf der rechten Straßenseite sehen Sie das Denkmal, welches Jaan und Anfissa Räpo gewidmet ist. Anfissa Räppö übersetzte das estnische Volksepos Kalevipoeg ins Ukrainische. Sie fahren hinter dem Denkmal noch ungefähr 0,5 km weiter. Dort zeigt ein Hinweisschild nach rechts Richtung Uue-Saaluse, biegen Sie dort ab und fahren Sie weiter, bis Sie in Uue-Saaluse ankommen.

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Mit Ausflugsbus

Stops nearby

Bus: Uue-Saaluse

Koordinaten

57°44'38''N 27°6'23''E | Herunterladen der GPX-Datei