Quelle: Martin Suuroja

Die Opferlinde Sipa

Der Stamm der Opferlinde Sipa verzweigt sich fast gleich über dem Erdboden in drei. An der Verzweigungsstelle beträgt der Umfang 8,9 m, bei dickeren Zweigen auf Brusthöhe 4,1 und 3,8 m.
Interessant zu wissen; * Die vermutlich 600 Jahre alte Linde Sipa ist die dickste Linde in Estland. * Nach der Volksdichtung ist es der Baum der Liebe – verabreden Sie sich für das nächste Mal hier! * Der Opferstein (Umfang 6,8 m) ist teilweise mit dem Stamm der Linde verwachsen. * Noch im 19. Jh. brachte man Opfergaben auf den Stein.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia