Elisabeth-Kirche

Die 1750 eingeweihte Elisabeth-Kirche ist eines der augenscheinlichsten barocken Sakralgebäude Estlands. Die im Zentrum von Pärnu liegende schöne Kirche lädt Sie ein einzutreten und die aus der Mitte des 19. Jh. stammenden im neogotischen Stil gehaltenen Kanzel und den Altars sowie das Altargemälde "Auferstehung" zu bestaunen. In der Elisabeth-Kirche befindet sich eine der besten Orgeln Estlands und zur Freude der Musikliebhaber ist die Kirche auch ein beliebter Konzertveranstaltungsort. Interessant zu wissen! Die Kirche hat ihren Namen zur Ehre der russischen Zarin Jelisaweta erhalten, dank ihr wurde der estnischen Gemeinde eine lutherische Kirche ermöglicht.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 20 reviews | Write a review
  • Papudrakus Papudrakus

    Sehen Sie, wie die Leute sitzen dort!

    Dies ist der wie man dahin mich überraschend Kirche in Estland. Architektur ist recht ordentlichen, charakteristisch für evangelische (evangelische) Kirchen. Allerdings ist die Art und Weise wie das ...

  • moonlitdove moonlitdove

    Einzigartige alte Kirche

    Historische wunderschöne alte Kirche. Akkustik sind gut für Konzerte sowie für jede Art von Kirche Service, Hochzeit oder ähnliche Anlässe.

  • l-a d l-a d

    Lutheran church

    give it a quick glance. and we attended an organ concert as well. apparently in the summer, the city organizes many musical events all over the place including in this church.


Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Nikolai tn 22, Pärnu

Zugangsanweisung

Im Zentrum von Pärnu, an der Kreuzung Nikolai und Kuninga.

Zugang

  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Ausgeschildert
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse

Koordinaten

58°23'2''N 24°30'0''E | Herunterladen der GPX-Datei