Estnisches Museum für Moderne Kunst

Im alternativen Kunstraum, in einem Bürogebäude auf der Laderampe eines alten Kesselhauses befindet sich das Estnische Museum für Moderne Kunst und ein Ziel von dem ist es, ungewöhnliche Vorstellungen über ein Museum zu schaffen.

Es ist ein Mittel für Selbstinstitutionalisierung der Künstler und Kuratoren der jüngeren Generation. Die Aufgabe des Museums liegt darin, zwischen amtlichen Kunstinstitutionen und alternativen Galerien zu stehen und ständig darüber nachzudenken, wie ein Museum für moderne Kunst aussehen sollte. 

Neben den Ausstellungen hat man auch angefangen, eine eigene Kollektion zusammen zu stellen. Das Café im Erdgeschoss ermöglicht die Durchführung verschiedener Veranstaltungen und Verwirklichung von Club-/Musikprojekten.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia