Fotomuseum im Ratsgefängnis

Eine Filiale des Tallinner Stadtmuseums, das Fotomuseum präsentiert eine der modernsten zeitgenössischen Kunstarten - Fotographie.

Das Fotomuseum befindet sich hinter dem Tallinner Rathaus, im ehemaligen aus dem 15. Jahrhundert stammenden Ratsgefängnis. Hier kann man sich mit der 150 Jahre alten Geschichte der Fotografie in Tallinn bekannt machen. Unter den Exponaten fallen neben den zahlreichen Fotos über die Hauptstadt auch die Kollektion alter Fotoapparate und die Dunkelkammer aus den Anfangsjahren des 20. Jahrhunderts auf.

Ausstellungen und Veranstaltungen finden im Fotokeller, im Dachboden und im Sommer im Hof statt.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 35 reviews | Write a review
  • icepick80 icepick80

    Interessant für eine kurze Zeit

    Dieses Museum ist ziemlich klein, aber es ist okay für eine halbe Stunde hier auf der Suche nach um alte Bilder und alte Kameras. Sie zahlen nur 2 Euro zu bekommen, man kann also wirklich nichts ...

  • simontk simontk

    Ein interessanter Weg eine halbe Stunde zu verbringen - ein paar interessante Bilder und alten Kameras

    Eine gemütliche kleine Ort mit einer Reihe von steilen Treppen innen und nur 2 Euro Eintritt zu navigieren. Einige sehr interessante soziale Geschichte und Fotografien Darstellung der Geschichte und ...

  • Sexagenarian Sexagenarian

    Die Geschichte des estnischen Fotografie

    Das Museum ist in einem alten Gefängnis gelegen und führt Sie durch die Geschichte der estnischen Fotografie. Es ist eines der Hotels können Sie kostenlos bekommen, wenn Sie einen Tallinn Card ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia