Gutshof Järvere

Adresse: 29, Järvere küla, Sõmerpalu vald, Võru maakond | Auf der Karte zeigen
Homepage: http://www.mois.ee/voru/jarvere.shtml Externer Link
E-Mail: voru@visitestonia.com

Der Gutshof Järvere wurde 1766 als Beigut Sõmerpalu am Ufer des Sees Vagula gegründet. Der Gründer war der Gutsherr von Sõmerpalu, der Philosophiedoktor Friedrich Alexander von Möller. Er ließ den Gutshof Järvere für seine Mutter bauen und so wurde dies auch das Haus der alten Frau genannt.

Sõmerpalu und der Gutshof Järvere waren durch einen Park getrennt, der 1830 gegründet wurde und hier gab es schon damals ca. 200 verschiedene Baum- und Straucharten.

In der Sowjetzeit war im Gutshof das Zentrum für die Bewirtschaftung der Wälder in Võru untergebracht. Die Nebengebäude wurden 1993 in Ordnung gebracht und umgebaut.

Der Gutshof, welcher als Kulturdenkmal unter Schutz steht, befindet sich heute in Privatbesitz.

Zeiten und Preise

Geöffnet nur auf vorbestellung

Kostenlos.

Eigenschaften

  • Informationstafeln

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume

Linked entries