Das Juri-Lotman-Denkmal

Der langjährige Professor der Universität Tartu war im 20. Jahrhundert in Tartu einer der glänzendsten Wissenschaftler. Lotman erforschte die russische Literatur- und Kulturgeschichte sowie die allgemeinen Gesetzmäßigkeiten der Kultur. Er legte die Grundlage für die Kultursemiotik und war der Gründer der Semiotikschule Tartu-Moskau.
Die Enthüllung des zu Ehren des weltberühmten Literaturwissenschaftlers und Semiotikers aus Rohren, Wasser und Licht errichteten Denkmals fand am 6.10.2007 statt. Die Idee der Skulptur aus fünf 15 Meter langen Stahlrohren gründet auf dem Selbstporträt von Lotman. Urheber der Figur: Mati Karmin, Architekt Andres Lunge.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 13 reviews | Write a review
  • Tagg2244 Tagg2244
    Schöne Idee und humorvoll Memorial

    Nachdem wir gelesen hatten Lotmans Flugstrecken "Semiotik der Cinema" (1976), war ich sehr überrascht seine selbst-Karikatur, in 3D Spouting aus dem Wasser in das Fontäne nahe Universität Tartu ...

  • jeffthecheff jeffthecheff
    Die berühmtesten modern Professor der Universität

    wenn es eine interessante Brunnen ist eigentlich funktioniert, aber könnte eine Erklärung und könnte ein Farbtupfer wie der Brunnen in Paris

  • Jacqueline A Jacqueline A
    Beautiful sculpture

    Accidentally stumbled across this sculpture when there was a cycling event happening in town, beautiful steel-pipe sculpture dedicated to Yuri Lotman, whom was a professor of the University of Tartu ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia