Hausmuseum der Komponisten Kapp

Das Museum der Komponisten Kapp wurde 1971 gegründet – damals als eine Filiale des Heimatmuseums Viljandi. 1973 wurde das Haus gründlich renoviert und an der Wand des Gebäudes die Gedenktafel für Villem Kapp angebracht.

Das Museum befindet sich in einem Haus, das von einem Mitglied einer der bekanntesten estnischen Verwandten der Komponisten – Hans Kapp – erbaut wurde, der dieses später seinem Sohn Villem hinterließ. Dort schrieb Villem Kapp einen großen Teil seiner Kompositionen.

Die Ausstellung des Museums stellt das Leben und das Werk der Musiker Joosep, Hans, Artur und Villem Kapp vor.

Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia